VOM NORDPAZIFIK IN DIE WELT – DIE HERKUNFT VON ALASKA-SEELACHS

Sein Name Alaska-Seelachs oder Alaska-Pollack gibt Hinweis auf seine geografische Herkunft: Alaska. Doch Alaska-Seelachs in den Tiefkühltruhen deutscher Supermärkte kommt nicht immer aus Alaska. Wie erkenne ich die Herkunft? Und welche Unterschiede gibt e

Ein Fisch aus dem Nordpazifik

Ein Fisch aus dem Nordpazifik Vielen Konsumenten ist es wichtig zu wissen, woher ihre Lebensmittel stammen. Besonders bei tierischen Lebensmitteln wie Fleisch und Fisch schauen sie genauer hin. Alaska-Seelachs kommt im gesamten Nordpazifik vor. Er wird im östlichen Teil des Nordpazifiks vor den Küsten Alaskas und im westlichen Teil vor Russland gefangen. Zwar ist der Name gleich, jedoch bestehen deutliche Unterschiede bei der Nachhaltigkeit und Qualität. Nur der echte Alaska-Seelachs stammt auch aus Alaska.

Die folgenden Unterartikel erklären, woher Alaska-Seelachs kommt und wie Verbraucher erkennen können, ob Alaska-Seelachs aus Alaska stammt.