Alaska-Seelachs Tacos

  • leicht
  • 30 min
  • 4 Personen

ZUBEREITUNG:

  1. Frucht-Salsa zubereiten. Für die Salsa Ananas in ein Sieb geben; Sieb mit Plastikfolie bedecken und eine Dose unterstellen, um den Saft aufzufangen.
  2. Mandarinenscheiben zu feinen Stückchen zerkleinern; abgetropfte Ananas hinzugeben und vermischen.
  3. In einen Vorratsbehälter umfüllen und gehackten Koriander und Jalapeño unterrühren. Bis zum Servieren kaltstellen.
  4. Beachte: Salsa muss gegebenenfalls vor dem Servieren erneut abgegossen werden, falls zu viel Saft aus der Ananas austritt.
  5. Ofen auf 180°C vorheizen und den Alaska-Seelachs oder die Fischstäbchen nach Herstellerangaben zubereiten, bis die Panade knusprig ist.
  6. Kohl und Karotten grob hacken und vermengen. Dann den Mix jeweils in eine warme Tortilla geben, mit 1 Portion Fisch oder 4 Fischstäbchen befüllen.
  7. Mit Frucht-Salsa und vorbereitetem Dressing servieren.

Koriander-Limetten Dressing

Serviergröße: 2 Esslöffel
Zutaten für 10 Portionen:

Zubereitung:

  • Alle Zutaten vermengen und bis zum Servieren kalt stellen.

Curry-Orangen Dressing

Serviergröße: 2 Esslöffel
Zutaten für 10 Portionen:

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten vermischen; abschmecken und nachwürzen, um einen leichten Orangengeschmack herzustellen.
  2. Mindestens 1 Stunde vor dem Servieren kaltstellen.

Salsa-Limetten Dressing

Serviergröße: 2 Esslöffel
Zutaten für 10 Portionen:

Zubereitung:

  1. Salsa und Jalapeño in einer Küchenmaschine zu einer glatten Masse verrühren.
  2. Sour Cream, Koriander, Limettensaft, Zucker und Salz unterrühren.
  3. Bis zum Servieren kaltstellen.